nach oben
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa © Symbolbild: dpa
02.05.2017

Audi-Fahrer gerät bei Nagold ins Schleudern

Weil ein 53-jähriger Audi-Fahrer am Montagabend bei Nagold vermutlich zu schnell unterwegs gewesen war, hat er einen Unfall gebaut.

Zwischen Nagold und Iselshausen geriet er gegen 21.15 Uhr ins Schleudern, prallte gegen einen Abwassersenkkasten und einen Stein am Fahrbahnrand, bevor das Auto schließlich stehen blieb.Glücklicherweise wurden weder Fahrer noch Mitfahrer verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.