nach oben
© Symbolbild: Seibel
27.09.2016

Auffahrunfall oder plötzlich rückwärts gefahren? Ein Unfall, zwei Ursachen

Neuhausen. Zur Klärung eines Unfalles vom Montagnachmittag an der Hesselbach- und Pforzheimer Straße in Neuhausen bittet das Verkehrskommissariat Pforzheim um Zeugenmeldungen. Geklärt werden soll, ob ein Auto von hinten auf ein anderes auffuhr oder ein Auto vor einem anderen plötzlich zurücksetzte. So oder so gab es einen Crash.

Nach den bisherigen Feststellungen war es um 16.20 Uhr zwischen dem von einer 33 Jahre alten Frau gesteuerten Ford Transit und dem dahinter fahrenden Opel Corsa einer 20-Jährigen zum Zusammenprall gekommen, durch den ein Schaden von rund 2.000 Euro entstand. Während die 33-Jährige gegenüber den aufnehmenden Beamten angab, die Corsa-Fahrerin sei ihr aufgefahren, gab die Beteiligte zu Protokoll, der Ford habe kurz angehalten und sei plötzlich rückwärts gefahren.

Wer das Geschehen beobachtet hat, wird unter der rund um die Uhr erreichbaren Telefonnummer (07231) 186-4100 um einen klärenden Anruf gebeten.