nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
23.04.2015

Auffahrunfall sorgt für Vollsperrung und Chaos auf A8 - Lange Staus

Zwei kleinere Unfälle haben am Donnerstag gegen 13.45 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe eine Vollsperrung verursacht. Zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Pforzheim Süd kam es auf der rechten Spur zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Sattelzügen.

Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 60.000 Euro. Kurz danach wechselte 200 Meter weiter der Fahrer eines Tankfahrzeugs von dem mittleren auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen Personenwagen. Es kam zu einem Streifvorgang, bei dem ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro entstand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Zur Bergung der Fahrzeuge musste die Autobahn voll gesperrt werden. Zeitweise entstand ein Stau von rund 10 Kilometern Länge. Gegen 15.30 Uhr wurde die Vollsperrung aufgehoben. Trotzdem ist noch ein Stau von rund fünf Kilometern Länge zu verzeichnen.