AdobeStock_107349686
Am frühen Freitagmorgen ist die Feuerwehr nach Bad Wildbad-Calmbach ausgerückt. Dort hatte eine Maschine in einem Betrieb Feuer gefangen. 

Aufmerksamer Zeuge verhindert möglicherweise Schlimmeres: Maschine brennt in Bad Wildbader Firma

Bad Wildbad-Calmbach. In einem metallverarbeitenden Betrieb im Bad Wildbader Stadtteil Calmbach hat am frühen Freitagmorgen eine Maschine gebrannt.

Laut Polizei wurde der Notruf gegen 4.50 Uhr von einem aufmerksamen Zeugen alarmiert, der Flammenschein aus dem Gebäude wahrgenommen habe. Vor Ort stellte die Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung fest und fand im Gebäude schnell die Ursache: Eine Maschine hatte laut einer Polizeisprecherin aufgrund eines Kurzschlusses Feuer gefangen. Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden.

33099287-05c2-4585-a514-5d7fb23e69bc
Pforzheim

Fahrzeug brennt auf Büchenbronner Straße in Pforzheim komplett aus

Gegen 5.15 Uhr waren die Flammen bereits gelöscht, auf das Gebäude selbst griffen sie nicht über, so die Sprecherin. Der Schaden an der Maschine betrage rund 250.000 Euro. Verletzt wurde niemand, im Gebäude habe sich zum Zeitpunkt des Feuers niemand befunden, so die Polizei.

Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Wildbad und Calmbach waren mit 30 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort.