nach oben
Aus der Kurve geschleudert und im Wald auf dem Autodach gelandet: Eine Mutter und ihre zwei Kinder wurden bei dem Unfall schwer verletzt. © DRK
18.07.2015

Aus Kurve geschleudert: Mutter mit zwei Kindern schwer verletzt

Schömberg-Langenbrand. Ein Fahrfehler einer Frau hat am Freitagabend um 18.10 Uhr zu einem folgenschweren Unfall geführt, bei dem sie und ihre beiden Kinder schwer verletzt wurden. Sie war zwischen Schömberg-Langenbrand und Salmbach ins Schleudern geraten und nach einem Überschlag im Wald gelandet, wobei das Auto auf dem Dach liegenblieb.

Bildergalerie: Aus der Kurve geschleudert: Mutter und zwei Kinder verletzt

Die Mutter war mit ihren zwei Kindern im Grundschulalter auf der L562 von Langenbrand nach Salmbach unterwegs. In Höhe einer langgezogenen Linkskurve kam die Autofahrerin von der Fahrbahn ab, lenkte zu stark gegen, kam dann ins Schleudern und überschlug sich dabei. Das kam auf dem Dach liegend an einem Baum zum Stillstand. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden durch den Unfall schwer verletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Neben Polizei und Feuerwehr waren ein Rettungswagen des DRK aus Calw, zwei Rettungswagen des Pforzheimer DRK, zwei Notarztteams von DRK und ASB sowie ein organisatorischer Leiter des Rettungsdienstes vor Ort.