nach oben
11.11.2008

Aus dem Auto geschleudert: 47-Jährige schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Dienstagmittag eine 47-jährige Fiat-Fahrerin aus Niefern. Die Frau hatte versucht, kurz vor der Kreuzung der verlängerten Hauptstraße mit der B 10 auf der vierspurigen Fahrbahn zu wenden.

Ein ihr folgender 30-jähriger Audi-Fahrer fuhr in die Seite des quer zur Fahrbahn fahrenden Fiats. Die 47-jährige Unfallverursacherin wurde durch den Aufprall aus dem Fiat geschleudert, da sie nicht angeschnallt war. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Sie wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt 20 000 Euro.