nach oben
09.06.2019

Aus dem Kreistag

Den Energiebericht des Landratsamts für 2017 hat der Enzkreis im Umwelt- und Verkehrsausschuss (UVA) vorgelegt. Wärme- und Stromverbrauch sind um vier Prozent gegenüber 2016 gestiegen, während der Wasserverbrauch in den Einrichtungen des Kreises um neun Prozent gesunken ist. Die Gesamtenergiekosten lagen bei gut 710 000 Euro (+2,4 Prozent). Der CO-2-Ausstoß stieg von 482 auf 528 Tonnen (+9,5 Prozent). In der Sitzung wurden auch CO-2-Kompensationsmaßnahmen vorgestellt.

Die Mühlen der Verwaltung mahlen mitunter langsam: 2012 wurde der Recyclinghof in Straubenhardt verlegt. Jetzt – sieben Jahre später – musste der Umwelt- und Verkehrsausschuss die Kostenfeststellung über knapp 220 000 Euro offiziell absegnen, um das Bauvorhaben auch formal abzuschließen.

Die Echtzeitdaten von Bussen und Bahnen im Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis sollen bei Google-Maps angezeigt werden. Die Kreisverwaltung wurde vom UVA beauftragt, darauf hinzuwirken. Mit dieser Maßnahme soll es ÖPNV-Nutzern erleichtert werden, die beste Strecke zu berechnen oder Ausfälle und Verspätungen zu sehen. ben