nach oben
© Symbolbild dpa
11.07.2018

Aus gesundheitlichen Gründen: 23-Jähriger gefährdet mehrere Autofahrer

Oberreichenbach. Ein 23-jähriger Ford-Fahrer hat am Dienstagabend mehrfach den Straßenverkehr in Oberreichenbach gefährdet.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der junge Mann gegen 17.10 Uhr auf der Schömberger Straße in Richtung B296. Dort kam er, vermutlich aus gesundheitlichen Gründen, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Audi. Der 27-jährige Audi-Fahrer reagierte reflexartig und konnte dem Ford so ausweichen, dass am Audi nur geringer Sachschaden entstand. Der 23-Jährige fuhr jedoch ohne anzuhalten weiter.

Auf seiner Fahrt über den Würzbach Kreisel, die Kreisstraße 4325 und weiter über Calw-Altburg, -Oberrieth und -Wimberg kam es zu weiteren Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer. Durch Ausweichmanöver der Entgegenkommenden wurden jedoch weitere Kollisionen verhindert. Der 23-Jährige konnte schließlich in Calw-Wimberg von einem Zeugen zum Anhalten bewegt werden.

Die Polizei bittet die Fahrer der entgegengekommenen Fahrzeuge, die dem silbernen Ford ausweichen mussten, sich unter der Telefonnummer (07051) 1610 beim Polizeirevier Calw zu melden.