nach oben
Ausbau regenerativer Energien in der Region möglich.
Ausbau regenerativer Energien in der Region möglich © Wittek
08.06.2011

Ausbau regenerativer Energien in der Region möglich

ENZKREIS Bis 2022 sollen die Atomkraftwerke in Deutschland abgeschaltet werden. Das hat die Bundesregierung beschlossen. Zehn Jahre bleiben also noch, um verstärkt regenerative Energiequellen anzuzapfen.

In Pforzheim und im Enzkreis gibt es bei der Solarenergie, Biomasse, Wind- oder Wasserkraft noch große Potenziale. Das hat eine Umfrage der Pforzheimer Zeitung unter Anlagenbetreibern ergeben. Allein bei Photovoltaikanlagen in Pforzheim wäre nach Expertenangaben eine Verdreifachung der installierten Leistung auf 30 Megawatt möglich. Damit ließen sich dann gut 8000 Vier-Personen-Haushalte mit Strom versorgen.

Leserkommentare (0)