nach oben
Macht weit die Tür: Die Bahn bietet sich bei Familienausflügen geradezu an für schöne Ausflüge oder Reisen zu Sehenswürdigkeiten in der Region. Foto: dpa
Macht weit die Tür: Die Bahn bietet sich bei Familienausflügen geradezu an für schöne Ausflüge oder Reisen zu Sehenswürdigkeiten in der Region. Foto: dpa
30.07.2015

Ausflug mit der Bahn – die PZ zeigt die besten Angebote

Touren in der Ferienzeit zu touristischen Attraktionen in der Region sind ganz entspannt möglich mit der Bahn und dem Bus. Ausflüge mit dem Auto sind angesichts mehrerer Baustellen auf der A8 und der A5 zurzeit recht anstrengend. Die PZ gibt Tipps für schöne Familienreisen mit dem Zug, die zu interessanten Zielen führen und zudem auch noch sehr preisgünstig sind. Die Schmankerln für solche Tagesreisen verbergen sich meist in den Tiefen des Tarifwirrwarrs. Wir zeigen sie.

Die Ferien sind da, das Wetter soll wieder schön werden. Kurzum: Da lohnt sich doch ein Ausflug zu den Attraktionen in der Region. Wer sich vom Alltag und vom Beruf erholen will, kann solche Urlaubsfahrten ganz entspannt mit dem Bus oder der Bahn unternehmen. Auch mit dem Rad ist das möglich. Urlaubsfahrten mit dem Auto in der Region sind zurzeit ziemlich anstrengend. Wer will schon in den Ferien in eine der aktuellen Baustellen auf der A8 bei Karlsbad oder der A5 bei Karlsruhe und Bruchsal geraten? Für Tagesreisen mit Bus und Zug gibt die PZ Tipps, die kaum bekannt sind. Allzu oft verbergen sich Angebote, die pfiffig, lohnenswert, aber auch sehr preisgünstig sind, in den Tiefen des nahezu undurchschaubaren Tarifdschungels.

Da ist zum Beispiel die große Schwarzwaldrundfahrt mit der Bahn. 200 Kilometer Schiene – von Pforzheim über Karlsruhe durchs romantische Murgtal nach Freudenstadt und dann im Nagoldtal über Calw wieder zurück in die Goldstadt. Der Preis des Fahrscheins für einen ganzen Tag ist richtig billig.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder jetzt schon als PZ-news-Plus-Abonnent auf der Plus-Artikel-Übersichtsseite.