nach oben
18.07.2014

Außenspiegel zertrümmert und trotz Gehupe weitergefahren

Calw. Ein bislang noch unbekannter LKW-Fahrer hat am Donnerstagvormittag am sogenannten Adler-Eck in Calw den Außenspiegel eines Busses abgefahren. Anschließend ist er einfach weitergefahren, obwohl der Busfahrer hupte.

Der Fahrer des weißlackierten 7,5-Tonners bog um 10.45 Uhr links von der Stuttgarter Straße in Richtung Nagold/Bad Teinach ab. Dabei zertrümmerte er mit dem rechten Fahrzeugheck den linken Außenspiegel eines RBS-Linienbusses, sodass ein Schaden von rund 1.000 Euro entstand. Anschließend fuhr er trotz des Hupsignals des Busfahrers weiter. Es ist nicht auszuschließen, dass der LKW-Fahrer möglicherweise nichts von der Beschädigung mitbekam.

Der gesuchte Fahrer oder Zeugen, die Hinweise auf den im Bereich Freiburg zugelassenen Laster geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (07051) 161-0 zu melden.