Jobcenter Eutingen_2
Die Außenstelle des Enzkreis-Jobcenters zieht am 14. Oktober von Mühlacker nach Eutingen um. Das Foto zeigt das neue Domizil Im Ludlein 6. 

Außenstelle des Enzkreis-Jobcenters zieht von Mühlacker nach Eutingen um

Enzkreis. Am Donnerstag, 14. Oktober, zieht die Außenstelle des Enzkreis-Jobcenters von der Ziegeleistraße 12 in Mühlacker nach Eutingen um.

Dort werden dann die rund 20 Bediensteten der Behörde im angemieteten zweiten und dritten Geschoss eines Bürogebäudes mit der Adresse Im Ludlein 6 untergebracht sein. Die Räume wurden bis dato von der Sparkasse Pforzheim Calw genutzt; für den Einzug des Jobcenters waren verschiedene Umbaumaßnahmen erforderlich.

Allerdings stellt das neue Domizil in Eutingen nur eine Zwischenlösung dar. Auf längere Sicht sollen die Verwaltungsstandorte des Landratsamtes Enzkreis in Mühlacker in einem einzigen Gebäude zusammengeführt werden.   

 Kunden werden vorab per Brief informiert

"Wir werden alle Personen, die von den Fallmanagern, den Leistungssachbearbeitern und dem Arbeitgeber-Service der Jobcenter-Außenstelle betreut werden, vorab per Brief über den Umzug informieren", kündigt der Leiter des Jobcenters, Hartmut Schölch, an.

"So wollen wir vermeiden, dass jemand in Mühlacker vor verschlossenen Türen steht."

Nur am Tag des Umzugs (14.10.) ist die Außenstelle ganztags nicht zu erreichen. In dringenden Fällen können sich Kundinnen und Kunden mit ihren Anliegen an diesem Tag per Mail an jobcenter@enzkreis.de oder telefonisch unter 07231 308-9152 an die Kollegen im Enzkreis-Jobcenter in Pforzheim wenden.

Ab Freitag, 15. Oktober, ist die Jobcenter-Außenstelle dann in den neuen Räumen in Eutingen wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet und erreichbar – wie bisher allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Auch die Telefonnummern bleiben gleich.