nach oben
06.06.2013

Auto an Tankstelle gestreift: 62-Jährige flüchtet

 

Schömberg. Zeuge einer Fahrerflucht wurde am Mittwochnachmittag ein 66-jähriger Mann in Schömberg. Auf einem Tankstellengelände in der Poststraße konnte er beobachten, wie eine 62-jährige Frau mit einem Mercedes beim Vorbeifahren einen Renault streifte und einfach davonfuhr.

 

Seine Versuche die Fahrerin durch Hupen und Winken auf den Schaden aufmerksam zu machen, waren vergebens. Die 62-Jährige hielt nicht an.

Durch die genaue Beschreibung von Kennzeichen und Fahrzeug, konnten die Polizisten die 62-Jährige allerdings noch in der Nähe der Unfallstelle auffinden. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Seine Versuche die Fahrerin durch Hupen und Winken auf den Schaden aufmerksam zu machen, waren vergebens. Die 62-Jährige hielt nicht an.

Durch die genaue Beschreibung von Kennzeichen und Fahrzeug, konnten die Polizisten die 62-Jährige allerdings noch in der Nähe der Unfallstelle auffinden. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.