nach oben
18.03.2014

Auto beschädigt und weitergefahren

Niefern-Öschelbronn. Einen bösen Schrecken hat der Besitzer eines VW Scirocco am Dienstag gegen sechs Uhr erlebt, als er Beschädigungen an seinem Auto entdeckte.

Der 47-Jährige hatte seinen VW am Montagabend am Fahrbahnrand der Zeppelinstraße in Niefern geparkt. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand der Polizei kam in der Nacht von Montag auf Dienstag ein unbekannter Fahrer von der Fahrbahn ab und streifte den dort geparkten VW. Bei diesem wurde die Fahrertür regelrecht nach hinten aufgedrückt und der vordere Kotflügel sowie die Seitenwand beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 4000 Euro.

Aufgrund der am PKW aufgefundenen Spuren geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem flüchtig gegangenen Fahrzeug um einen LKW oder Traktor gehandelt haben dürfte.

Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer (07041) 96930 zu melden.