56027334
 

Auto überschlägt sich bei Neuenbürg: Fahrer verletzt – 10.000 Euro Schaden

Neuenbürg. Ein verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 10.000 Euro waren am Mittwochmorgen die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landstraße zwischen Neuenbürg und Dobel.

Laut Polizei kam ein 23-jähriger Corsa-Fahrer um 7.15 Uhr an einer Steigung kurz nach der Eyachbrücke aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Kleinwagen geriet in der Folge ins Schleudern, überschlug sich und blieb neben dem Fahrbahnrand auf dem Dach liegen.

Der 23-Jährige konnte sich selbst aus seinem Auto befreien und kam mittels Rettungswagen zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden.

Für kurze Zeit war die Strecke voll gesperrt, später war die Unfallstelle auf einem Fahrstreifen passierbar. Die Polizei regelte währenddessen den Verkehr.