nach oben
18.09.2012

Autofahrer bringt Rollerfahrer zu Sturz und flüchtet

Illingen. Ein Rollerfahrer ist am Montagabend in Illingen durch einen auf seiner Straßenseite entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer von der Fahrbahn abgekommen. Der Rollerfahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Von dem Unfallverursacher fehlt jede Spur.

Ein 17-jähriger Fahranfänger fuhr mit seinem Roller auf der Manfred-Behr-Straße in Richtung Zaisersweiher. Kurz vor der Kreuzung Hauptstraße/Ziegeläcker kam dem Rollerfahrer ein graues Auto mit hoher Geschwindigkeit auf seiner Straßenseite entgegen. Der Rollerfahrer stürzte beim Versuch, dem Fahrzeug auszuweichen und beschädigte ein auf der dortigen Verkehrsinsel befindliches Verkehrszeichen. Der entgegenkommende Verkehrsteilnehmer fuhr, ohne sich um den Rollerfahrer zu kümmern, in Richtung Gündelbach weiter.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 1200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mühlacker unter der Telefonnummer (07041) 9693-0 zu melden.