nach oben
© Symbolbild dpa
23.07.2017

Autofahrer übersieht Radfahrer bei Tiefenbronn - verletzt ins Krankenhaus

Tiefenbronn. Am Samstagmorgen war ein Rennradfahrer von Wimsheim nach Tiefenbronn unterwegs, als er von einem Autofahrer übersehen und von dessen Auto aufgeladen wurde. Der Biker kam ins Krankenhaus.

Der 58-jährige Radfahrer aus dem Landkreis Ludwigsburg befand sich um 10.35 Uhr mit seinem Rennrad auf der Kreisstraße 4565 am Ortseingang Tiefenbronn auf der Wimsheimer Straße, als ein 35-jähriger Autofahrer mit seinem VW Caddy von der Ortsmitte kommend nach links in die Alte Wimsheimer abbiegen wollte. Hierbei übersah er den Radfahrer, der von seinem Wagen aufgeladen wurde und auf die Motorhaube sowie gegen die Windschutzscheibe prallte.

Der Radfahrer wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Dieses konnte er im Laufe des Tages allerdings wieder verlassen. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 2.600 Euro.