nach oben
Ein Radfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Polizei muss nun den genauen Hergang des Unfalls klären.
Ein Radfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Polizei muss nun den genauen Hergang des Unfalls klären. © Symbolbild PZ
03.01.2017

Autofahrerin übersieht Radfahrer – schwer verletzt

Birkenfeld. Ein 50-jähriger Radfahrer ist am Montagnachmittag in Birkenfeld schwer verletzt worden, nachdem er mit einem Auto zusammengestoßen und gestürzt war. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen.

Um 17.15 Uhr war eine 28-jährige Ford-Fahrerin auf der Baumgartenstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Auf Höhe der Zeppelinstraße wollte sie nach links abbiegen. Nachdem ihr kein Fahrzeug entgegenkam, setzte sie zum Abbiegen an, übersah sie hierbei aber vermutlich den Radfahrer, der seinerseits von der von der Zeppelinstraße nach links in die Baumgartenstraße abbiegen wollte.

Der 50-Jährige wurde von dem Auto erfasst und stürzte. Bei dem Unfall verletzte er sich so, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat Pforzheim unter der Telefonnummer (07231) 186-4100 zu wenden.