nach oben
Anzeige
Bürgermeister Bürgermeister Steffen Bochinger mit Senior Hans Baur und Geschäftsführer Michael Müller (von links).
Bürgermeister Bürgermeister Steffen Bochinger mit Senior Hans Baur und Geschäftsführer Michael Müller (von links). © Privat
18.05.2018

BAUR-Typoform tätigt Investition für Ressourcen-Schonung, Energieeinsparung und Effizienzsteigerung

Auf eine große Tradition und eine über 40-jährige Erfahrung kann das Druck- und Verlagshaus BAUR-Typoform in Keltern-Dietlingen zurückblicken.

Das Angebot des Unternehmens umfasst die gesamte Produktpalette von Druckerzeugnissen, von der Produktion der lokalen Gemeindenachrichten Keltern und anderen Gemeinden über Geschäftsdrucksachen, Flyern, Prospekten, Katalogen, Bedienungsanleitungen für Industrieprodukte, Beipackzettel für die Pharmaindustrie sowie Hangtags und Produktanhänger für die Mode und Getränkeidustrie. Mit innovativen Ideen präsentiert sich das Unternehmen mit seinen 12 Mitarbeitern stets auf der Höhe der Zeit.

Beim jüngsten Firmenbesuch konnte sich Bürgermeister Steffen Bochinger davon überzeugen und freute sich mit Geschäftsführer Michael Müller und Senior Hans Baur über die couragierte Entscheidung, mehr als eine halbe Million Euro in der Gemeinde Keltern zu investieren. So kann auf der neuen Offsetdruckmaschine die vierfache Kapazität mit wesentlich weniger Papierabfall und dem halben Energieaufwand hergestellt werden. Ein Gewinn für die Umwelt und das Unternehmen, was von der VR Bank Enz Plus, der Steinbeis-Stiftung und L-Bank BW unterstützt und gefördert wurde.

Kontakt:

BAUR-Typoform GmbH
Dieselstraße 15
75210 Keltern
Telefon 07236 / 9355-0
info@baurdruck.de
www.baurdruck.de