101346992
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht. 

BMW-Motorrad verhakt sich beim Überholen mit Hercules-Kleinkraftrad

Oberreichenbach. Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag auf der K4325 bei Oberreichenbach. Ein Motorradfahrer wollte Kleinkrafträder überholen und dabei kam es zu einem folgenschweren Sturz.

Ein 29-Jähriger fuhr um 16.30 Uhr mit seinem Hercules-Kleinkraftrad als erster von drei Kleinkrafträdern von Würzbach in Richtung Altburg. In gleicher Richtung war auch ein 46-Jähriger mit seinem BMW-Motorrad unterwegs. Am Ortsausgang beschleunigte der 46-Jährige seine Maschine stark, um die Kleinkrafträder zu überholen. Beim Überholvorgang kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen der BMW und der Hercules. Beide Zweiräder verhakten sich, kamen nach links von der Fahrbahn ab und stürzten auf einer Wiese.

Beide Biker wurden dabei schwer verletzt. Der 46-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber, der 29-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Beide Zweiräder mussten abgeschleppt werden.