nach oben
Ein Höhepunkt für Bad Herrenalb und Bürgermeister Norbert Mai ist die Gartenschau. Der Rathauschef muss zudem den Landtag einschalten für den Übergang nach Karlsruhe. Foto: dpa
Ein Höhepunkt für Bad Herrenalb und Bürgermeister Norbert Mai ist die Gartenschau. Der Rathauschef muss zudem den Landtag einschalten für den Übergang nach Karlsruhe. Foto: dpa
10.11.2016

Bad Herrenalbs Bürgermeister mit nächstem Schritt für Wechsel in Kreis Karlsruhe

Bad Herrenelab/Stuttgart. Es ist so weit: Rund zwei Wochen nach dem Bürgerentscheid schickt Bad Herrenalbs Bürgermeister Norbert Mai ein Schreiben an den Landtag in Stuttgart. Darin beantragt er einen Wechsel der Stadt vom Landkreis Calw zum Landkreis Karlsruhe. Die Mitglieder des Gemeinderates haben das Schreiben erhalten, so der Rathauschef.

Nach Mais Worten ging der Brief an Landtagspräsidentin Muhterem Aras. Zum Inhalt sagte der Bürgermeister, dass die Stadt Bad Herrenalb die Landesregierung ersuche, in den Landtag ein Gesetz einzubringen. Es soll einen Wechsel der Kurstadt in den Landkreis Karlsruhe ermöglichen.

Der Bürgermeister teilte weiter mit, dass er in dem Schreiben die Argumente der Bürgerinitiative „Sag Ja zum Landkreis Karlsruhe“ aufgeführt habe. Diese Initiative ist der Meinung, dass sich die Kurstadt besser entwickeln kann, wenn sie dem Landkreis Karlsruhe angehört. Mai teilte weiter mit, dass er in dem Antrag an das Bürgerbegehren und den Bürgerentscheid erinnerte. So habe die Bürgerinitiative 1596 Unterschriften gesammelt. Das Quorum sei deutlich überschritten worden.

Am Bürgerentscheid hatten knapp 59 Prozent der Wähler teilgenommen. Die Befürworter eines Landkreiswechsels hatten eine Mehrheit. Als Vertreter der Kommune sei er dazu verpflichtet, sich an das Ergebnis des Bürgerentscheids zu halten. „Ich bitte um eine rasche Antwort“, sagte Bürgermeister Norbert Mai.

Jetzt gibt es auch in Horb Diskussionen, ob die Stadt aus dem Landkreis Freudenstadt austreten soll. Doch wohin wechseln? Tübingen oder Rottweil? Die Debatte ist bisher noch ziemlich vage.