nach oben
Am verkaufsoffenen Sonntag waren die meisten Besucher in der Wilhelmstraße und König-Karl-Straße sowie am Uhlandplatz unterwegs.
Am verkaufsoffenen Sonntag waren die meisten Besucher in der Wilhelmstraße und König-Karl-Straße sowie am Uhlandplatz unterwegs.
10.05.2016

Bad Wildbader Einzelhandel zufrieden mit verkaufsoffenem Sonntag

Bad Wildbad. Den Besuchern des verkaufsoffenen Sonntags in Bad Wildbad war wegen des Sonnenscheins deutlich anzumerken, dass sie Lust auf Frühling hatten. Die richtige Einstimmung für die Gäste war der Frühlingsmarkt im unteren Bereich der König-Karl-Straße, initiiert von Marina Lahmann vom Stadtmarketing zusammen mit Petra Muth. An den 14 Ständen gab es ein buntes Angebot, bestehend aus Feinkost, Käse, Wurst, Likören, Suppen, Marmeladen, Seifen sowie Obst und Gemüse. Von hier gelangten die Besucher in die König-Karl- und in die Wilhelmstraße, an denen fast alle Geschäfte geöffnet waren.

Die Einzelhändler offerierten ihre Waren auch draußen. Gut besetzt waren die Plätze vor den Restaurants und Cafés. Das Marcel-Baluta-Orchester gab im Forum König-Karls-Bad ein Konzert. Eine Vorstellung der Landespreisträger „Jugend musiziert“ aus der Region Nordschwarzwald war im Kurtheater zu hören.

Zufrieden mit der Zahl der Besucher des verkaufsoffenen Sonntages zeigte sich Marina Lahmann vom Bad Wildbader Stadtmarketing. „Bad Wildbad ist doch immer wieder schön“, hörte sie von Besuchern. Mit den vorsommerlichen Temperaturen waren gute Rahmenbedingungen für einen Stadtbummel gegeben.

Für Holger Frey, neuer Sprecher des Bad Wildbader Einzelhandels und damit Nachfolger von Günter Haag, war der 8. Mai in Verbindung mit dem vorausgegangenen Feiertag Christi Himmelfahrt das beste Datum für den verkaufsoffenen Sonntag im Frühling. Das verlängerte Wochenende habe mehr Gäste als sonst zu Kurzaufenthalten nach Bad Wildbad gelockt. Das gute Wetter in diesen Tagen habe die Kauflust besonders für Sommerkleidung beflügelt, so Frey.

Wegen der Konfirmationen in Calmbach und in Wildbad werde der verkaufsoffene Sonntag 2017 am 14. Mai stattfinden, so Frey. Er kann sich samstags auch einen Wochenmarkt auf dem Kurplatz vorstellen, der zur Belebung der Innenstadt beitragen könnte.