760_0900_128274_Bad_Wildbad_Sommerberg_1_1.jpg
Maria Reinhold und Herrmann Thiebault aus Ammerbuch wollen wandern. 

Bad Wildbader Sommerberg öffnet Attraktionen dank Modellprojekt – das war am Wochenende los

Bad Wildbad. Die Sonne strahlt vom makellos blauen Himmel, Vögel zwitschern im grünen Wald, neben den hohen Tannen am Baumwipfelpfad steht ein Falke in der Luft. Familien spazieren über die Holzwege, aus der Ferne hört man jubelnde Kinder vom Spielplatz Abenteuerwald. Die Stimmung auf dem Bad Wildbader Sommerberg am Sonntagmittag ist gelassen. Im Rahmen eines Modellprojektes des Landes hatten die Touristen-Attraktionen auf Bad Wildbads Hausberg bereits am Montag öffnen dürfen.

Bei den Menschen kommt das gut an: So ist der Sommerberg-Parkplatz um die Mittagszeit bereits voll besetzt, Ordner schlagen den Besuchern Alternativen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?