nach oben
Abbruchreif: Das alte Wellenbad in Schömberg ist bald Geschichte. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Abrissantrag so schnell wie möglich beim Landratsamt Calw einzureichen.
Abbruchreif: Das alte Wellenbad in Schömberg ist bald Geschichte. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Abrissantrag so schnell wie möglich beim Landratsamt Calw einzureichen. © PZ-Archiv
27.10.2010

Bau des Naturbades in Schömberg droht zu scheitern

SCHÖMBERG. Der Grundsatzbeschluss zum Bau eines Naturbades in Schömberg wurde vom Gemeinderat vertagt. Grund dafür ist die Unklarheit über die Höhe der finanziellen Förderung, die das Regierungspräsidium Karlsruhe zu dem Bau beisteuert. „Ob es Zuschüsse geben wird und in welcher Höhe ist derzeit nicht gewährleistet“, offenbarte Bürgermeisterin Bettina Mettler überraschend auf der Gemeinderatssitzung.

Das habe ein zweistündiges Telefonat mit dem Regierungspräsidium ergeben. Dennoch beschloss der Gemeinderat einstimmig den Abbruchantrag des Wellenbades beim Landratsamt Calw einzureichen. „Wir sollten mit dem Abbruchantrag nicht warten bis der Beschluss des Präsidiums im Februar kommt", hatte Mettler im Vorfeld gewarnt. Dadurch verliere man wertvolle Zeit, die den späteren Bau des Naturbades verzögern könnte.