nach oben
Es wird noch eine Weile dauern, bis das neue Wald-Xylofon richtig klingt – Maxi milian Wienicke hat es trotzdem schon mal ausprobiert.   Enzkreis
Es wird noch eine Weile dauern, bis das neue Wald-Xylofon richtig klingt – Maxi milian Wienicke hat es trotzdem schon mal ausprobiert. Enzkreis
10.05.2016

Baum-Xylofon sorgt für Musik auf dem Birkenfelder Walderlebnispfad

Birkenfeld. Über eine neue Station können sich die Besucher des Birkenfelder Walderlebnispfads freuen: Ein Baum-Xylofon ergänzt nun den Pfad. Gebaut haben es die Jungen Familien des Schwarzwaldvereins Birkenfeld-Gräfenhausen um Gruppenleiter Martin Gnadler. Das berichtet Revierförsterin Susanne Schletter.

Beim Zusägen der frischen Stämme auf die richtige Größe half Frank Wienicke mit der Motorsäge. „Die meisten anderem Arbeitsschritte haben sich die Teilnehmer eigenständig erarbeitet und sie dann auch durchgeführt“, lobt Schletter. Sie leitete die 35 Nachwuchs-Waldarbeiter an.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.