nach oben
© Symbolbild: dpa
18.12.2017

Bauwagen brennt auf Wiesengelände in Straubenhardt - Brandstiftung?

Straubenhardt. Ein auf einem Wiesengelände im Straubenhardter Gewann Am Mühlweg abgestellter Bauwagen ist am Montagmorgen in Brand geraten. Ob Brandstiftung oder ein technischer Defekt die Ursache für die Flammen war, muss wohl noch geklärt werden, denn im Bauwagen sollen sich unberechtigte Personen aufgehalten haben.

Der Brand des Bauwagens, der seit mehreren Jahren dort vom Eigentümer zum kurzfristigen Aufenthalt abgestellt war, wurde kurz vor 9 Uhr durch eine Spaziergängerin entdeckt. Das Feuer konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Straubenhardt, die mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor war, rasch gelöscht werden. Nach den ersten Feststellungen der Polizei dürften sich Personen ohne Genehmigung in dem Bauwagen aufgehalten haben und für den Brand verantwortlich sein. Der Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.