nach oben
31.07.2014

Bei Flexarbeiten an Öltank versehentlich Brand verursacht

Bad Wildbad. Beim Entfernen zweier Öltanks haben zwei Arbeiter in Bad Wildbad einen Brand verursacht. Sie flexten einen der Behälter auf, wobei sich Ölrückstände entzündeten.

Die beiden Männer arbeiteten am Mittwoch um 18.15 Uhr in einem Wohnhaus an der Straße Enge Brücke. Um zwei Öltanks entfernen zu können, flexten sie einen davon auf, woduch die noch vorhandenen Ölrückstände in Flammen aufgingen. Die Arbeiter versuchten erfolglos, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, weshalb die Freiwillige Feuerwehr Bad Wildbad und Calmbach gerufen werden musste.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es entstand nur ein geringer Sachschaden, da es sich um ein leerstehendes, renovierungsbedürftiges Gebäude handelte. Die beiden Verursacher müssen mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung rechnen.