nach oben
Rockige Live-Musik und eine After-Show-Party - bei "Live at the Grenz" wird alle Jahre an zwei Sommertagen eine Superparty gefeiert. © TV-BW
28.07.2012

Bei "Live at the Grenz 2012" die Nacht zum Tage gemacht

Die Nacht zum Tage haben viele Besucher des Open-Air-Festivals „Live at the Grenz“ gemacht. Die 22. Auflage der Party an der Grenzsägmühle in Keltern-Niebelsbach lockt traditionell mehrere Tausend Besucher. Am Freitag gibg es schon richtig heiß zur Sache, am Samstag wird noch einmal bis in den Sonntagmorgen hinein gefeiert.

Bildergalerie: Partytime bei Live at the Grenz

„Danny & The Boys“ und „Radio Edit“ sorgten am Freitag für den Livespaß auf der Bühne und für tanzende Menschen in der Menge. Anschließend gab es ein Feuerwerk, bevor die „After Show Party“ mit DJ Schorsch die Feierwütigen noch einmal in ausgelassene Partystimmung versetzte.

Am Samstag spielen „6th Element“ und „Curbside Prophets“ live. Danach wird DJ Schorsch noch einmal eine Nachtschicht einlegen. tok