nach oben
Bei Streit mit Obstkiste auf Kopf geschlagen
Bei Streit mit Obstkiste auf Kopf geschlagen © Symbolbild: dpa
30.06.2012

Bei Streit mit Obstkiste auf Kopf geschlagen: Mann verletzt

Keltern. Bei einem Streit in einem Obst- und Gemüseladen in Dietlingen ist nach Polizeiangaben am Freitagnachmittag ein 36 Jahre alter Mann durch den Schlag mit einer Obstkiste am Kopf verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 15 Uhr in einem Laden in der Westlichen Friedrichstraße. Es hatte eine Auseinandersetzung zwischen dem momentanen 36-jährigen Inhaber des Ladens sowie dem ehemaligen 30-jährigen Besitzers, der noch von einem 20-jährigen Verwandten begleitet wurde, gegeben.

Die Streitigkeiten eskalierten und letztendlich wurde dem 36-jährigen Ladenbesitzer von den beiden „Besuchern“ eine Obstkiste auf den Kopf geschlagen, sodass dieser eine Kopfplatzwunde erlitt.

Die Wunde konnte durch das verständigte DRK vor Ort behandelt werden. Der Polizeiposten Remchingen ermittelt gegen den 30-Jährigen sowie seinen 20-jährigen Verwandten wegen gefährlicher Körperverletzung.

Leserkommentare (0)