Die Fahrerin des Vespa-Rollers wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: Markus Rott/Einsatz-Report24
Die Fahrerin des Vespa-Rollers wurde bei dem Unfall schwer verletzt. 

Beim Abbiegen übersehen: Roller-Fahrerin bei Ötisheim schwer verletzt

Ötisheim. Die Fahrerin eines Vespa-Rollers hat sich am Freitag gegen 17 Uhr bei einem Unfall auf der L1132 bei Ötisheim schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden.

Beim Abbiegen von der Max-Eyth-Straße hatte laut Polizei eine 54-jährige Volvo-Fahrerin den Roller übersehen, so dass es zur Kollision gekommen war. Die 17-jährige Mofa-Fahrerin prallte frontal gegen die linke Fahrzeugseite, kam dadurch zu Fall und verletzte sich schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

20201120_175703
Bildergalerie

Beim Abbiegen übersehen: Roller-Fahrerin bei Ötisheim schwer verletzt

Während der Unfallaufnahme wurden die L1132 und die Max-Eyth-Straße teilweise vollgesperrt. Der Roller war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.