nach oben
21.04.2010

Benzinklau bei sechs Autos in Wildbad

BAD WILDBAD. Liegt es an den hohen Benzinpreisen? In jüngster Zeit treten Fälle von dreistem Benzin-Klau gehäuft auf. Zuletzt schlugen die Benzin-Diebe in Bad Wildbad zu: Am frühen Samstagmorgen wurden zwischen Mitternacht und 5.15 Uhr wurde an sechs Autos der Tankdeckel aufgebrochen. Die Polizei geht davon aus, dass etwa 100 Liter Benzin abgeschlaucht wurden.

Ein Opel und ein Nissan standen auf einem Stellplatz des ehemaligen Hotel Rössle auf dem Lindenplatz, in der Gauthierstraße 86 waren zwei Opel betroffen und auf den Parkplätzen 1 und 2 der Firma Prontor wurde aus einem Opel und einem Mitsubishi abgeschlaucht.

Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge werden an den Polizeiposten Bad Wildbad, Telefon 07081/93900, erbeten.