Bereit für den Heimsheimer Gemeinderat

Heimsheim. Die Freie Wählervereinigung Heimsheim hat ihre Kandidaten für die die Kommunalwahl gefunden. Vierzehn Bürger kämpfen um den Einzug in den Gemeinderat. Traditionsgemäß wurde die Liste in alphabetischer Reihenfolge aufgestellt: Stefan Adelmann (Diplom-Verwaltungswirt/FH), Roman Berner (selbständiger Diplom-Ingenieur), Christiane Haake (Projektleiterin), Florian Hasenmaier (Techniker), Matthias Knappe (Diplom-Betriebswirt/FH), Sabine Kupfer (Mediatorin), Walter Müller (Selbstständiger Schlossermeister), Ivonne Neher (Polizeibeamtin), Dirk Petersen (Vertriebsingenieur), Martin Rühle (Mechanikermeister in Rente), Volker Steinke (Bürokaufmann), Michael Teichmann (Polizeibeamter), Nicole Weeber (Erzieherin und Sozialwirtin) und Andreas Wein (Maschinenbautechniker).

Kommunalpolitisch im Vordergrund stehen für sie nach eigenen Angaben die Innenstadtentwicklung, seniorengerechtes Wohnen sowie die ärztlichen Versorgung. pm