Fischtieraerztin_San_67967390
Bei einem betäubten Goldfisch trägt Sandra Lechleiter einen Wundverschluss in Form eines Pulvers auf, der im Wasser haften bleibt.   Foto: Deck/dpa

Besonders seltene Spezies: Neuenbürg hat eine Fischtierärztin

Neuenbürg. Sandra Lechleiter gehört gewissermaßen zu einer seltenen Spezies: Sie ist eine der wenigen Fischtierärzte in Deutschland. Als solche muss sie oft stundenlang im Auto sitzen und bekommt es dann mit Parasiten, Bakterien und Darmproblemen ihrer schuppigen Patienten zu tun. „Heimatstark“ stellt die Neuenbürgerin und ihre außergewöhnliche Arbeit vor.

Viele Patienten von Sandra Lechleiter haben Schuppen, doch meistens

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?