760_0900_133253_65510735.jpg
Was haben die Kinder erlebt, bevor sie nach Deutschland kamen? Dies herauszufinden und mögliche Traumata aufzudecken ist für die Erzieherinnen im regulären Kindergartenbetrieb nicht ganz leicht. Denn Kinder in diesem Alter können Erlebtes nicht einfach erzählen – sie verarbeiten es beim Spielen. Britta Pedersen (dpa) 

Betreuung mit Hand, Fuß und Herz: 29 Kinder mit Fluchthintergrund in Calmbacher Kindergarten

Bad Wildbad-Calmbach. 29 Kinder mit Flüchtlingserfahrung in einem Calmbacher Kindergarten – diese Zahl lässt aufhorchen. Was bedeutet dies für die tägliche Arbeit der Erzieherinnen? Wie schaffen sie es, die Kinder zu integrieren? Und welche Hilfe brauchen sie? Die PZ hat genauer hingeschaut.

Wenn kleine Kinder in ihrem kurzen Leben schon schlimme

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?