handschellen-slider-neu-seibel

Betrug in 66 Fällen: Gesuchter 59-Jähriger in Wildberg festgenommen

Wildberg. Die Polizei hat am vergangenen Donnerstag einen mit Haftbefehl gesuchten 59-jährigen Mann in Wildberg festgenommen. 

Der Beschuldigte hatte sich laut Polizei in einem Gasthaus unter falschen Personalien eingemietet. Ihm werden Urkundenfälschung und Betrug in 66 Fällen, darunter Einmietebetrug und Tankbetrug, überwiegend im süddeutschen Raum vorgeworfen.

Vor dem Gasthaus war ein im August 2018 im Saarland gestohlener Toyota geparkt, der von dem Beschuldigten genutzt worden war. An dem Fahrzeug waren Kennzeichen angebracht, die in Rheinland-Pfalz gestohlen wurden. Weiterhin wurden bei dem Beschuldigten insgesamt 13 Zimmerschlüssel verschiedener Beherbergungsbetriebe sichergestellt. Gegen den Mann bestanden mehrere Fahndungsnotierungen zur Aufenthaltsermittlung sowie ein Haftbefehl.

Der 59-Jährige wurde am 9. Mai dem Haftrichter beim Amtsgericht Calw vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.