nach oben
© dpa
16.06.2011

Betrunkene baut Unfall und bespuckt Polizist

HÖFEN. Eine 35-Jährige hat nach einem Verkehrsunfall einen Beamten bespuckt und ins Knie gebissen. Sie stand unter Alkoholeinwirkung, als sie am Mittwoch um 22.10 Uhr auf der Fahrt von Höfen in Richtung Schömberg-Langenbrand den Verkehrsunfall verursachte.

In einer scharfen Rechtskurve kam sie mit nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Böschung. Die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu, der entstandene Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Gegenüber einem Polizeibeamten leistete die Frau Widerstand, indem sie ihn bespuckte und in ein Knie biss. Bei der Frau wurden zwei Blutproben entnommen, ihren Führerschein ist sie zunächst los. Sie musste den Rest der Nacht in einer Polizeizelle verbringen.

Leserkommentare (0)