nach oben
Der 24-Jährige zunächst in eine Gewahrsamszelle der Polizei...
Der 24-Jährige zunächst in eine Gewahrsamszelle der Polizei... © Symbolbild PZ
04.01.2018

Betrunkener 24-Jähriger bespuckt Freundin und beißt Polizist

Friolzheim. Ein betrunkener 24-Jähriger hat es am Mittwochabend in Friolzheim auf die Spitze getrieben: Ein Streit mit seiner Freundin eskalierte, er bespuckte sie und widersetzte sich der hinzugeeilten Polizei. Am Ende biss er auch noch einen Polizisten...

Der Vorfall ereignete sich an der Wimsheimer Straße gerufen. Laut Polizei gab es bereits zum wiederholten Mal Streitigkeiten zwischen dem 24-jährigen Türken und seiner Freundin. Gegen 19.15 Uhr stritt der Beschuldigte mit der 27-Jährigen in deren Auto. Im Laufe der Streitigkeiten bespuckte und beleidigte er die Frau. 

Bei der anschließenden Kontrolle durch die Polizei reagierte der offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stehende 24-Jährige sofort aggressiv und suchte die Konfrontation mit der Polizei. Also wurde der Mann von den Beamten in Gewahrsam genommen, leistete aber erheblichen Widerstand. Ihm konnten schließlich Handschließen angelegt werden. Auch auf der Wache beruhigte er sich nicht.

Zur Durchführung der polizeilichen Maßnahmen und um den jungen Mann in die Gewahrsamszelle zu bringen, waren fünf Polizisten an der Zahl notwendig, denn der Beschuldigte wehrte sich vehement. In der Zelle biss er einem Polizisten schließlich noch in den Unterarm.