nach oben
© Symbolbild: dpa
28.07.2014

Betrunkener Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Bretten. Schwerere Kopfverletzungen hat sich ein 31-jähriger Radfahrer am Sonntagabend bei einem Sturz in der Heilbronner Straße in Bretten zugezogen. Auf Höhe der Hausnummer 13 geriet der unter Alkoholeinwirkung stehende Mann mit seinem Fahrrad auf der leicht abschüssigen Straße ins Schlingern, touchierte eine Eingrenzungsmauer und kam schließlich zu Fall.

Hierbei zog er sich Verletzungen, unter anderem am Kopf, zu. Die Verkehrsunfallaufnahme der Polizei Karlsruhe sucht nun unter der Telefonnummer 0721/944840 Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.

Bretten. Schwerere Kopfverletzungen hat sich ein 31-jähriger Radfahrer am Sonntagabend bei einem Sturz in der Heilbronner Straße in Bretten zugezogen. Auf Höhe der Hausnummer 13 geriet der unter Alkoholeinwirkung stehende Mann mit seinem Fahrrad auf der leicht abschüssigen Straße ins Schlingern, touchierte eine Eingrenzungsmauer und kam schließlich zu Fall.

 

Hierbei zog er sich Verletzungen, unter anderem am Kopf, zu. Die Verkehrsunfallaufnahme der Polizei Karlsruhe sucht nun unter der Telefonnummer 0721/944840 Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.