nach oben
Gastgeberin Bettina Mettler verwöhnte Bastian Rosenau (von links), Horst Martin, Carsten Lachenauer, Willi Rutschmann und PZ-Redakteurin Bärbel Schierling (links). Foto: Bambach
bürgermeisterdinner © Bambach
16.09.2011

Bettina Mettler lädt zum Bürgermeister-Dinner nach Schömberg

SCHÖMBERG Kochen ist nicht ihre Stärke, das gibt die Bürgermeisterin von Schömberg, Bettina Mettler, offen zu. Und so holte sie sich beim dritten perfekten Bürgermeister-Dinner professionelle Unterstützung. Mit Hilfe des Pächters Andreas Selig zauberte sie im Kurhaus für ihre Amtskollegen Horst Martin aus Neuenbürg, Carsten Lachenauer aus Unterreichenbach, Bastian Rosenau aus Engelsbrand und Willi Rutschmann aus Straubenhardt ein schwäbisches Menü.

Nach einem Sommercocktail zur Begrüßung servierte sie Flädlesuppe und Zwiebelrostbraten mit handgeschabten Spätzle. Doch dann stellte der Straubenhardter Bürgermeister Willi Rutschmann zwischen zwei Bissen die entscheidende Frage: „Und wie hast Du das gemacht?“ Mettler zog sich charmant aus der Affäre und antwortete mit einem entwaffnenden Grinsen: „Ich bin eben ein Organisationstalent.“ Wie sich Mettler in der Küche anstellte und welche Themen beim Dinner auf den Tisch kamen, lesen Sie am Samstag in der "Pforzheimer Zeitung".