nach oben
Weil er einer schwangeren Frau in den Bauch getreten hat, wurde ein Mann zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.
Weil er einer schwangeren Frau in den Bauch getreten hat, wurde ein Mann zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. © Symbolbild: dpa
02.11.2010

Bewährungsstrafe für Tritte in Bauch einer Schwangeren

MAULBRONN. Sie waren nur zwei Monate ein Paar, sie war schwanger von ihm, sie trennten sich - und er trat im Streit auf sie ein. Am Dienstagmittag ist ein 22-Jähriger aus dem Enzkreis vom Amtsgericht Maulbronn zu einer achtmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Der Arbeiter hatte seine im ersten Monat schwangere Ex-Freundin im Mai heftig verprügelt und getreten - auch in den Bauch -, was er bis zuletzt vor Gericht abstritt. Ihre Verletzungen reichten von Schürfwunden bis Prellungen. Zwei Monate später trieb sie das Baby ab. kri