Kopie von AdobeStock_131623704
Symbolbild: Adobe Stock 

Bierflasche macht im Auto die Runde: Betrunkene 39-Jährige fährt mit Mann und Tochter auf B10 Schlangenlinien

Mühlacker. Mit über 1,2 Promille ist am Donnerstagabend gegen 19 Uhr eine 39-jährige Opel-Fahrerin mit Ehemann und Tochter auf der B10 von Niefern Richtung Mühlacker Schlangenlinien gefahren. Im Wagen machte dann auch noch eine Bierflasche die Runde.

Beifahrer behauptet, Bier selbst getrunken zu haben

Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin meldete der Polizei, dass die 39-Jährige durch Fahren von Schlangenlinien den Gegenverkehr gefährdete.

Noch vor der anstehenden Personen- und Fahrzeugkontrolle konnte durch die Beamten beobachtet werden wie die Fahrerin eine Flasche an den Beifahrer übergab. Während der Kontrolle gab der 57- jährige Beifahrer an, dass die im Rucksack befindliche Bierflasche ihm gehöre und er das Bier selbst getrunken habe.

Region

81-Jähriger will seinem Pick-Up Starthilfe geben: Fahrzeug rollt in Oberderdinger Weinberge, Senior schwer verletzt

Der bei der Fahrerin durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,2 Promille, weswegen sie anschließend auf das Revier gebracht wurde. Dort gab sie eine Blutprobe und ihren Führerschein ab.

Zeugen und Hinweisgeber werden geben sich beim Polizeirevier Mühlacker unter Telefon (07041) 96930, zu melden.