nach oben
© Symbolbild: dpa
25.09.2017

Bikerin schwer verletzt - Wollte sie Gegenverkehr ausweichen?

Königsbach-Stein/Neulingen. Schwere Verletzungen hat eine 43 Jahre alte Motorradfahrerin auf der L611 zwischen Königsbach-Stein und Neulingen erlitten, als sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. Nach den Beobachtungen eines Zeugen war ein der Frau von Neulingen her entgegen kommendes Auto leicht über die Fahrbahnmitte hinaus geraten.

Der Unfall geschah am Samstag gegen 17 Uhr. Ob die Zweiradfahrerin erschrak und die Kontrolle über ihre Maschine verlor oder ob sie einen Zusammenstoß vermeiden wollte und bewusst nach rechts steuerte, ist momentan noch unklar. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo sie noch am Wochenende wegen einer doppelten Gelenksfraktur operiert werden musste.

Zum genauen Hergang des Geschehens wie auch zu dem weitergefahreren Auto, offenbar einem tiefergelegten schwarzen VW Golf neuerer Bauart mit auffallend silbernen Felgen, dauern die Ermittlungen derzeit noch an.