nach oben
Nicht nur aus Wanderer-Sicht: In seinen Bildbänden zu den drei großen Schwarzwaldwegen widmet sich Martin Kuhnle auch kulturellen Aspekten.   Bernhagen
Nicht nur aus Wanderer-Sicht: In seinen Bildbänden zu den drei großen Schwarzwaldwegen widmet sich Martin Kuhnle auch kulturellen Aspekten. Bernhagen
03.08.2017

Bildband-Trilogie zu Fernwanderwegen

Ötisheim. Das Wanderherz von Martin Kuhnle schlägt eindeutig für den Schwarzwald. Um auch denen die Schönheit dieser Landschaft zu eröffnen, die vielleicht nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, hat der Ötisheimer Autor und Musikschulchef nach dem Bildband über den berühmten Westweg nun noch zwei weitere Werke über den Mittel- und den Ostweg nachgelegt.

„Genuss vom Sofa aus – auf diese Weise kann ich alle in diese wundervolle Landschaft mitnehmen“, sagt der 48-Jährige, der schon mehrere Führer zu den großen Fernwanderwegen, aber auch zu kleineren Genießertouren im malerischen Mittelgebirge vor Pforzheims Toren herausgebracht hat. Rund ein Jahr Arbeit hat der zertifizierte Wanderleiter in die beiden neuen Bildbände gesteckt.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.