nach oben
Birkenfelds Bürgermeister 100 Tage im Amt
Birkenfelds Bürgermeister 100 Tage im Amt © Ketterl
07.11.2011

Birkenfelds Bürgermeister 100 Tage im Amt - Martin Steiner hat noch viel vor

BIRKENFELD Rund 300 Termine hatte Martin Steiner in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit als Birkenfelder Bürgermeister: Sitzungen, Antrittsbesuche bei Kollegen und Firmen, Mitarbeitergespräche – und ein Interview mit der PZ. Dabei wird deutlich: Der 35-Jährige ist in seiner neuen Aufgabe angekommen und will jetzt so richtig durchstarten.

Seine Ziele: Schon bei der nächsten Gemeinderatssitzung geht es um die Einführung eines Jugendgemeinderats. Auch plant er ein Gemeindeentwicklungskonzept, so wie es derzeit vielerorts erstellt wird. Aber auch das Thema „Klimafreundliche Gemeinde“ ist ihm wichtig.