760_0900_136562_Baustelle_Caritas_Illingen.jpg
Architekt Peter W. Schmidt (rechts) erläutert Caritas-Chef Frank Johannes Lemke (dritter von rechts) sowie den Illingern Gemeinderats- und Kreistagsvertretern um Bürgermeister Armin Pioch (fünfter von rechts) den aktuellen Baufortschritt des Wohnheims.  Foto: Stäbler 

Blick hinter den Bauzaun: Caritas-Wohnheim in Illingen nimmt Formen an

Illingen. Das neue Vorzeigeprojekt der Caritas in Illingen nimmt langsam aber sicher Form an. Um den aktuellen Baufortschritt des Wohnheims für schwerbehinderte Menschen (die PZ berichtete) in Augenschein zu nehmen, hat Caritas-Chef Frank Johannes Lemke am Freitag mehrere Illinger Gemeinderats- und Kreistagsmitglieder um Bürgermeister Armin Pioch über die Baustelle in der Mühlstraße geführt.

Architekt Peter W. Schmidt erläuterte den Interessierten den Fortgang des Millionenprojekts.

Erfreulicherweise, berichtet Lemke vor dem Baustellenrundgang, sei das Projekt absolut im Zeit- und im

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?