nach oben
© Symbolbild: dpa
31.03.2014

Brandstiftung: Zum zweiten Mal Reifen am selben Auto angezündet

Neuenbürg-Arnbach. Schon wieder brannte an der Baumstraße in Neuenbürg-Arnbach ein Autoreifen des gleichen Fahrzeuges, das schon einmal Ziel eines Brandanschlages wurde. Wie bereits genau eine Woche zuvor wurde mittels eines Grillanzünders das linke Hinterrad des gerade frisch reparierten Peugeot 306 in Brand gesetzt.

Durch die Hitzeentwicklung platzte der Reifen des vor einem Mehrfamilienhaus abgestellten Fahrzeugs. Dem Feuer fiel glücklicherweise nur der Autoreifen zum Opfer. Die Tatzeit kann von Samstag, 29. März, 23.30 Uhr bis Sonntag, 30. März, 0.05 Uhr eingegrenzt werden. Wer Hinweise zu den beiden Taten machen kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat in Pforzheim unter Telefon (07231) 186-0 in Verbindung zu setzen.