nach oben
Glasfaserkabel machen das Surfen im Internet schnell: Der Ausbau des Netzes geht im ländlichen Raum jedoch schleppend voran. Foto: dpa-Archiv
Glasfaserkabel machen das Surfen im Internet schnell: Der Ausbau des Netzes geht im ländlichen Raum jedoch schleppend voran. Foto: dpa-Archiv
08.02.2018

Breitband wird ausgebaut: Gemeinde Kieselbronn will ans schnelle Netz

Kieselbronn. Die Ausbaupläne des Zweckverbandes „Breitbandversorgung im Enzkreis“ sind im Gemeinderat Kieselbronn angekommen. Der Geschäftsstellenleiter des Verbands Sven Besser erläuterte den Ratsmitgliedern die jetzt fertiggestellten Ausbaupläne für ein kreisweites Glasfasernetzes hin zu den Mitgliedsgemeinden (Backbone-Netz) und die Verteilung des Glasfasernetzes innerhalb der Gemeinden (FTTB-Netz).

Der Gemeinderat stimmte den für Kieselbronn vorgesehenen Planungen zu und bewilligte die Kostenübernahme für den Aufbau des Backbone-Netzes im Rahmen des vereinbarten Kostenschlüssels aller Mitgliedsgemeinden des Zweckverbandes.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.