nach oben
Ab in den Briefkasten: Viel mehr Bürger als noch 2006 machen diesmal in der Region von der Briefwahl Gebrauch. 
Briefwahl boomt: Rathäuser der Region erleben Ansturm © Ketterl
22.03.2011

Briefwahl boomt: Rathäuser der Region erleben Ansturm

PFORZHEIM/ENZKREIS. Von Wahlmüdigkeit keine Spur: Wenn die Briefwahl-Anträge in Pforzheim und im Enzkreis ein Indiz für die Wahlbeteiligung insgesamt sein sollten, könnten die Werte von 2006 deutlich übertroffen werden. Darauf deutet jedenfalls die Umfrage der PZ vom Dienstag in Stadt- und Gemeindeverwaltungen hin. Exakt 55,9 Prozent aller Wahlberechtigten im Enzkreis hatten beim Urnengang vor fünf Jahren ihr Kreuzchen auf den Stimmzetteln angebracht.

Im Wahlkreis Pforzheim mit Birkenfeld hatten sich dazu lediglich 45,1 Prozent aller mindestens 18 Jahre alten Deutschen aufgerafft. Diese Zahlen scheinen diesmal deutlich übertroffen zu werden. In den Rathäusern haben die Sachbearbeiter alle Hände voll zu tun, um den Briefwahl-Wünschen gerecht zu werden.