760_0900_128146_Harald_Eiberger_Buergermeister_Illingen.jpg
Harald Eiberger. Archiv foto: Lengle/Gemeinde Illingen 

Bürgermeister-Wahlkampf in Illingen eingeläutet: Streit in jüngster Gemeinderatssitzung

Illingen. Illingen. Das beste Thema kommt manchmal zum Schluss. Das ist eine alte Journalistenweisheit, die sich am Dienstagabend bei der Gemeinderatsitzung in Illingen einmal mehr bewahrheitete. Auf der Tagesordnung stand die ganze Sitzung über eigentlich wenig Spektakuläres, bis es unter dem letzten Punkt „Sonstiges“ dann verbal zwischen einigen Illinger Gemeinderäten sowie Bürgermeister Harald Eiberger richtig krachte. Der Aufhänger war eine kurzfristig anberaumte Reise des Verwaltungschefs mit einer kleinen Delegation in die italienische Partnergemeinde Castelnovo ’ne Monti.

Darüber ärgerte sich in der Gemeinderatssitzung vor allem Ingo Weimer (Neue Liste 2019). Denn er sei von Bürgern diesbezüglich angesprochen worden und habe keine Ahnung gehabt, warum eine Illinger Delegation in

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?