nach oben
Bundespräsident Wulff (links) empfängt Ersinger Drehorgelspieler.
Bundespräsident empfängt Ersinger Drehorgelspieler © privat
07.06.2011

Bundespräsident empfängt Ersinger Drehorgelspieler

Dem Wunsche von Bundespräsident Christian Wulff konnte der Ersinger Drehorgelspieler Gregor Schaier entsprechen: Bei einem Empfang im Schloss Bellevue für rund 200 geladene Gäste, die sich um das Ehrenamt verdient machen, überraschte das Staatsoberhaupt den 89-jährigen Gast mit der Bitte: "Darf ich das Foto, das Sie mir hier zeigen, behalten?"

Er durfte. Schaier war zu der Matinee zum 20-jährigen Bestehen des Klenke-Quartetts eingeladen worden, weil er in mehr als einem Vierteljahrhundert durch seine Drehorgelei über 50 000 Euro für wohltätige Zwecke eingespielt hatte. Und noch immer denkt der außerordentlich rüstige und unternehmungslustige Ersinger nicht ans Aufhören. Als die geladenen Gäste am Bundespräsidenten vorbei defilierten, hatte Wulff den 89-Jährigen bereits mit der Frage überrascht: "Sind Sie der Drehorgelspieler?"

Leserkommentare (0)